2016 – 3. Benefiz Musikmeile

11.06.2016 – 11 bis 22 Uhr – Barnstedt

Die Musikmeile Barnstedt wächst weiter: 37 Gruppen und Solisten, über 150 Musikerinnen und Musiker auf 7 Bühnen – ein breites Musikprogramm für einen guten Zweck.

Ankündigung der 3. Musikmeile

Programm 2016 – alle Bühnen und zusätzliche Infos

Musiker & Interpreten 2016

Gastronomie  –   Extrabusse

Danksagung

Das vielfältige Muster des diesjährigen Plakates und Prospektes ist
ebenso ein Sinnbild wie das Musikprogramm: ganz unterschiedliche
Elemente fügen sich zu einem neuen Ganzen. Mittelalterliche Klänge mischen sich mit Punk, Klezmer trifft auf kurdische Musik, Volkstänze treffen auf brasilianische Drums und plattdeutschen Hip Hop, Altes auf Modernes, Ungewohntes auf Tradition – so wie die Menschen, die zu uns gekommen sind aus ihrer Heimat gleichermaßen Herausforderungen wie Bereicherungen in unser Land gebracht haben. In diesem Sinne ist unser kleines Festival auch mehr als ein Spenden-Benefiz. Wir verstehen es als einen Schritt zu einer neuen Gemeinsamkeit.

Seit November 2013 kümmert sich in Barnstedt ein Initiativkreis um
die Geflüchteten, die im ehemaligen Gasthof Kruse wohnen und um
andere Flüchtlingsbelange in der Samtgemeinde Ilmenau. Wir helfen bei der Beschaffung und Reparatur von Fahrrädern, unterstützen Deutsch-Kurse und Musik-Unterricht bei einem ebenfalls geflüchteten kurdischen Musiklehrer, finanzieren Lernmaterial zum Deutschlernen, Internetzugänge, ein regelmäßigen Dorftreff, Sommerreisen für die Kinder mit dem Sportverein, Sportbekleidung, die Fahrradwerkstatt und die Teestunde in Melbeck. Wenn Anwälte oder Übersetzer hinzugezogen werden müssen, wird dies ebenso finanziert, wie dringend erforderliche Bahnfahrten oder eine ganze Reihe anderer Aktivitäten.

Die nötigen Geldmittel kommen von Einzelspendern und zum größten Teil über die Benefiz-Musikmeile, die 2016 am Samstag den 11. Juni von 11–22 Uhrzum 3. Mal stattfindet. Die Musikmeile wird mit Unterstützung der Kirchengemeinde– die das Spendenkonto verwaltet, wodurch auch Spendenbescheide ausgestellt werden können – der Freiwilligen Feuerwehr, der Unternehmen Lecker-Bäcker Kruse, Gasthof Grote, sowie Protonesund Contigoaus Lüneburg realisiert. Und sie wird natürlich durch die über 150 Musiker getragen, die alle gratis zu Gunsten der Spendensammlung auftreten und eine große Zahl freiwilliger Helfer, die die Durchführung überhaupt erst möglich machen.

Eine Reihe von Gruppen, die schon letztes Jahr dabei waren, werden
auch dieses Jahr wieder auftreten wie bluesORGAnisation, Quéke aus Hamburg, das Phil-Trio, Samba das Salinas, Barbara Strings and Voices, oder Troubaduo aus Lübeck, die bereits 2014 begeisterten. Und es wird Überraschungen geben, wie die in Italien lebende US-Sängerin Elisabeth Cutler mit ihrem schwedischen Gitarristen Mats Hedbergund Tabbel Dierßen aus Lüneburg am Bass, die aus Iran und Irak stammenden kurdischen Musiker Schwan und Faruch, die Jazz-,Blues- und Gospel-Lady Janice Harrington, die Posaunen-Jazzer von Luftzug oder die Percussion Band A Mano mit afrokaribischer Musik und dem brasilianischen Berimbao.

Der Initiativkreis wünscht allen Gästen und Musikern ein gelungenes und rauschendes Fest. Ganz besonderer Dank gilt den Interpreten, den Sponsoren und Unterstützern, sowie nicht zuletzt den ehrenamtlichen Helfern!

3,415 total views, 3 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.