Schlagwort-Archive: Job-Vermittlung

Integrationskurs bei Awocado

Über die Suche nach Catering-Partnern für unsere 03. Musikmeile haben wir Kontakt zu zu Awocado, der Servicegesellschaft der AWO und dem Kaffeehaus Kaltenmoor aufgenommen. Dadurch erfuhren wir von dem Projekt „PEP“, welches Frauen und Männern mit Migrationshintergrund die Chance auf eine Integration in den ersten Arbeitsmarkt bietet.

Schon eine Woche später starteten unsere marokkanischen und sudanesischen Freunde im Kurs. Wir freuen uns sehr, dass sich über die Musikmeile diese wunderbare Chance zur Integration ergeben hat!

Das Projekt auf awo-lüneburg.de

AWOCADO_Projekt_4 AWOCADO_Projekt_5

491 total views, no views today

Jobbörse für Geflüchtete

Auf https://www.jobbörse.de/refugees/ gibt es kostenlos deutschlandweite Arbeitsangebote für Geflüchtete

Dazu finden sich viele Infos zum Beispiel zu Beschäftigungsverhältnis, Versicherung und Kontoführung.

Statement der Jobbörse:

„Wir möchten einen solidarischen Beitrag zur aktuellen Flüchtlingssituation in Deutschland leisten.
Daher bieten wir ab sofort unsere Dienste für Arbeitgeber und Flüchtlinge kostenlos an:

  • Flüchtlinge finden auf unserer Webseite aktuelle Jobs, speziell für Flüchtlinge, und können zusätzlich ihr Bewerbungsprofil kostenlos eintragen. Wir selektieren unsere Stellenangebote passend zum Bewerberprofil und schicken regelmäßig passende Jobs per Email an registrierte Bewerber.
  • Für Arbeitgeber haben wir einen Leitfaden mit wichtigen Fragen zum Thema Ausbildung bzw. Beschäftigung von Flüchtlingen veröffentlicht, sodass interessierte Arbeitgeber alle wichtigen Aspekte bei der Beschäftigung berücksichtigen können.“

468 total views, no views today

workeer: eine Jobbörse für Flüchtlinge

Als Abschlussprojekt haben 2 Kommunikationsdesign-Studenten in Berlin eine Ausbildungs- und Jobbörse aufgebaut, die sich speziell an Flüchtlinge richtet.

Mit der Plattform workeer „soll ein geeignetes Umfeld geschaffen werden, in dem diese besondere Gruppe von Arbeitssuchenden auf ihnen gegenüber positiv eingestellte Arbeitgeber trifft“, so schreiben es die HTW-Berlin-Studenten David Jacob und Philipp Kühn auf ihrer Website.

Das Projekt ist im Sommer 2015 entstanden und hat nach eigenen Angaben schon innerhalb weniger Monate 1.000.000 Seitenaufrufe. Obwohl als Abschlussarbeit durchgeführt, ist eine Fortführung und Weiterentwicklung der Plattform geplant.

Zur Seite von workeer

Gefunden auf nachhaltigejobs.de

483 total views, no views today

Erste Job-Vermittlung

Einen ersten unser Schützlinge konnten wir durch direkte Ansprache eines Lüneburger Unternehmens in ein Arbeitsverhältnis vermitteln. Seit Anfang April arbeitet Abdi, der uns seit Ende letzten Jahres als Übersetzer für die somalische Familie geholfen hat, in der Pop Corn Küche des FILMPALAST Lüneburg. Es war nicht ganz so einfach, alle bürokratischen Hürden zu nehmen, aber mit Geduld und Beharrlichkeit ist es uns zusammen mit der Theaterleitung des FILMPALAST gelungen, die Arbeitserlaubnis für Abdi zu erhalten. Selbst der Lüneburger Integrationsbeauftragte war in Hochstimmung – es ist ist die erste Erlaubnis dieser Art in Lüneburg …. Ein tolles Beispiel, dass hoffenlich Schule macht.

Vielen Dank FILMPALAST Lüneburg !!

logo_filmpalast

474 total views, no views today