Archiv der Kategorie: 05. Musikmeile 2018

Wolfgang Lührs

Der Begründer des Wolfgang Lührs Trios tritt als Solist am Flügel auf und spielt Eigenkompositionen – Lieder ohne Worte, die sich durch ihren melodiösen Charakter  unmittelbar erschließen. Die Stücke sind komponiert aus klassischen Elementen, Einflüssen des Blues, Swing und des Pop.

Hier gibt es den Einblick in’s ganze Werk

2018: 13:45 Gutskapelle (Bühne 4, Hauptstraße 30)

2017: 13:00h Gutskapelle (Bühne 7, Hauptstraße 30)

1,351 total views, no views today

Federal Sound Department

24 MusikerInnen bieten eine echte Alternative zu Standards der Bigband-Swing-Ära – also keine Count Basie- oder Duke Ellington-Klassiker, sondern eher unbekanntere, neuere Kompositionen mit viel Elan zum Mitwippen … mit Fuß, Kopf, Finger, dem ganzen Körper…egal, Hauptsache Mitwippen!

Website

facebook

2018: 15:45 Rittergut (Bühne 2, Hauptstraße 30)

2017: 18:00 Kramers Kuhstall (Bühne 4, Hauptstraße 19)

1,306 total views, no views today

Virker Ikke

 

ist eine Punkband. Die meisten Songs sind Cover von den Hanson Brothers, No Means No, Hüsker Dü, Dead Kennedys, Wipers oder Bad Brains.     FuckOff!        Demo unten: “Mistery” -Wipers-Cover

2018: 19:15 Alte Schmiede (Bühne 8, Hauptstraße 17)

2017: 18:00 Alte Schmiede (Bühne 3, Hauptstraße 17)

Virker Ikke auf Facebook

 

1,594 total views, no views today

Farrokh Fouladi & Tarek

2018: Farrokh & Tarek- 15:45 Ankes Garten (Bühne 5, Hauptstraße 25) und 17:30 Gutskapelle (Bühne 4, Hauptstraße 30)

2017: Farrokh & Shvan – 17:00 Gutskapelle (Bühne 7, Hauptstraße 30)

Farrokh Fouladi und Shvan Sabah, kurdische Musik aus dem Iran und dem Irak. Farrokh spielt 5 Instrumente, hat Musik studiert und war im Iran 20 Jahre lang Musiklehrer. Sehr beeindruckend ist auch Shvans orientalisches Geigenspiel. Er hat im Irak Geige studiert. Beide mussten aus religiösen Gründen ihre Heimat verlassen und leben seit Oktober 2015 in Lüneburg.

Ein kurzer Ausschnitt:

2016: Farrokh – 16:00 Gutskapelle (Bühne 6, Hauptstraße 30)

2,069 total views, no views today

A Mano

“a mano” steht für handgemachte Musik. Afrokaribische Rhythmen, Funk und Populäres mit viel Percussion, Berimbao und Gesang!

Video von der Kulturellen Landpartie

2018: 16:00 Kramers Kuhstall (Bühne 7, Hauptstraße 19)

2017: 19:00 Kramers Kuhstall (Bühne 4, Hauptstraße 19)

2016: 15:00 Kramers Kuhstall (Bühne 4, Hauptstraße 19)

1,711 total views, 1 views today

Jugendspielmannszug Melbeck

 

 

Wir bieten einen Mix aus traditionellen Märschen, Filmmelodien und vor allem Rhythmusstücken. Stetig entwickeln wir kreativ unser Repertoire, um auch Originalkompositionen und aktuelle Charterfolge mit unseren Mitteln mitreißend zu präsentieren. Auch in diesem Jahr wird es also einige Titel geben, die ihr so noch nie von uns gehört habt. Wir werden unsere offene Bühne direkt an der Straße im Herzen Barnstedts rocken. Ein guter Start für eine besondere Veranstaltung!  

2018: 14:45 Bäckerei Kruse, gegenüber von Ankes Garten (Bühne 6, Hauptstraße 14)

2017: 13:00 gegenüber von Ankes Garten (Bühne 5, Hauptstraße 25)

2016: 14:00 Umzug durchs Dorf, Start bei Gasthof Grote

Homepage

1,465 total views, no views today

S(w)inging Ilmenau

SWINGING ILMENAU bei der Musikmeile im vergangenen Jahr

Gospel-Pop aus Barnstedt. S(w)inging Ilmenau sind „Gründungsmitglieder“ der Musikmeile – ein gemischter Chor, mit einem Repertoire von Rock-Pop-Jazz, auch Volkslieder, Schlager oder Partien aus Musicals.

2018: 14:15 Ankes Garten (Bühne 5, Hauptstraße 25)

2017: 18:00 Feuerwehrhaus (Bühne 9, Hauptstraße 37)

2015: 17:00 Uhr Bühne 4

S(w)inging Ilmenau auf facebook

1,349 total views, 1 views today